Blumenläden Hof (Saale)

Bestellen Sie online Blumen für jeden Anlass. Kurzfristige Lieferung möglich.

blumen Hof (Saale)
blumen zum geburtstag Hof (Saale)
trauerfloristik Hof (Saale)
gute besserung, blumenstrauß zur genesung Hof (Saale)
rosen Hof (Saale)
lilien Hof (Saale)
pflanzen Hof (Saale)
geschenke Hof (Saale)

Finden blumengeschäfte in Hof


Champions League: Verlieren verboten für Real Madrid - bluewin.ch

Thursday, January 24, 2019

AEK Athen und hat wie Ajax Amsterdam, das bei Benfica Lissabon antritt, eine gute Gelegenheit sicher aller Sorgen um das Erreichen der Achtelfinals zu entledigen.Der Champions-League-Neuling Hoffenheim hingegen benötigt in der Gruppe F in Lyon einen Sieg, um kleine Chancen zu wahren. Das Hinspiel in Sinsheim ging 3:3 aus. Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann setzt auf seine Offensivkraft. «Wir können in der Offensive variieren, wir haben ordentlich Personal vorne», sagte Nagelsmann. Er ist nach dem jüngsten 4:1-Sieg in der Bundesliga in Leverkusen besonders guten Mutes: «Uns ist bewusst, dass wir gewinnen müssen, und so gehen wir auch in das Spiel.»...https://www.bluewin.ch/de/sport/fussball/verlieren-verboten-fur-real-168540.html

A brief history of tulips aka tulpen - IamExpat.nl

Thursday, January 24, 2019

You cant visit the Netherlands without coming across a tulip - theyre everywhere! With more than 7 million bulbs planted at the Keukenhof each year, it is clear that the Dutch like their tulips.Whilst the tulip is pretty much the symbol for the Netherlands, is it actually Dutch?What are tulips?Tulip is the common name given to plants which form the Tulipa genus of perennial bulbous spring-blooming plants belonging to the Liliaceae family. There are about 100 species in this genus and thousands of varieties.The tulip needs a cold winter to bloom, something the Netherlands most definitely has. Once the flowers have bloomed, they expire and revert back to their underground bulb. The flower of the tulip is usually brightly coloured, bell or star-shaped and incredibly symmetrical.When were tulips discovered?Tulips were originally discovered in the Ottoman Empire, current day Turkey. However, the Empire extended along a stretch that reached from Turkey to Central Asia. Cultivation of tulips likely began in this region in the 10th century.It is not clear who first introduced tulips to Europe, but it was not until the 16th c...https://www.iamexpat.nl/lifestyle/lifestyle-news/brief-history-tulips-aka-tulpen

Fleurop, Euroflorist, Bloomy Days im Test: Welcher Online-Händler hat die besten Rosen? - Kölner Stadt-Anzeiger

Thursday, January 24, 2019

Pflanzen hat im Konsumentenmarkt eher noch geringe Bedeutung, der Lebensmitteleinzelhandel und der Discount gewinnen jedoch Jahr für Jahr vor allem beim Mengenanteil dazu", sagt Andrea Kirchhoff, Sprecherin des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels (BGI).Der Lebensmitteleinzelhandel inklusive Discounter komme nach vorläufigen Daten laut AIG 2017 bereits auf einen Anteil von 30 Prozent beim Umsatz. Vor fünf Jahren waren es noch knapp 24 Prozent. Den Absatz von Schnittblumen dominiert also weiterhin der Fachhandel. Er machte 2017 rund 62 Prozent des gesamten Umsatzes aus.Dennoch sind Onlinehändler praktisch, wenn man auch seiner Liebsten eine Freude machen will, die nicht in derselben Stadt wohnt und der man eine Rose am Valentinstag nicht persönlich überreichen kann. Auch für schüchterne Rosenkavaliere, die womöglich anonym bleiben wollen, ist der Onlineversand eine Alternative. Der Test – Welcher Online-Händler schneidet am besten ab? Blumen werden immer noch größtenteils im stationären Fachhandel gekauft. Das Portal Netzsieger hat die Rosensträuße von neun Onlinehändler kürzlich nach den Kriterien Vielfalt, Qualität, Preise, Lieferbedingungen, Bestellkomfort und Service einem Test unterzogen.Bei den Floristen handelt es sich um Online-Ableger stationärer Märkte wie Blume 2000, Floristen-Netzwerke, die über Blumenläden vor Ort liefern lassen. Dazu zählen Fleurop oder Euroflorist, auch ein ausschließlich auf den Onlinehandel spezialisiertes Berliner Start-up ist dabei. Bloomy Days hat allerdings Mitte vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet, wurde mittlerweile von Fleurop aufgekauft und wird nun als Zweitmarke weitergeführt - "nur" online war noch nicht rentabel genug. Zuletzt wurden auch die großen Konkurrenten der Floristen, Discounter wie Lidl und Aldi auf ihre online versandten Rosen hin getestet.Qualität und PreisAm wichtigsten bei der "Königin der Blumen" ist ohne Zweifel die Optik, eine Rose soll etwas hermachen und den Beschenkten erfreuen. Da dürfen auch nach dem Versand keine schwarzen Druckstellen zu finden sein und kein Blatt verwelkt daherkommen. So war das aber laut den Testern von Netzsieger teilweise bei den Händlern Euroflorist und Blumenfee. "Für knapp 32 beziehungsweise rund 26 Euro liegen die beiden Dienstleister zwar prei...https://www.ksta.de/wirtschaft/fleurop--euroflorist--bloomy-days-im-test-welcher-online-haendler-hat-die-besten-rosen--29672142

Messerattacke in Supermarkt: Attentäter in Hamburg war als Islamist bekannt - Tagesspiegel

Thursday, January 24, 2019

Hamburg war als Islamist bekannt Ein Toter und sieben Verletzte - das ist die Bilanz eines Messerangriffs in Hamburg. Das genaue Motiv des Täters ist noch nicht bekannt. Laura Hofmann Blumen und Kerzen liegen in Hamburg in einem Peace-Zeichen auf dem Bürgersteig vor dem Supermarkt, in dem am 28.07.2017 ein Mann...Foto: Markus Scholz/dpa Nach der Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt mit einem Toten und sieben Verletzten haben sich am Samstagmittag Innensenator Andy Grote (SPD) und Vertreter der Polizei in einer Pressekonferenz zum Stand der Ermittlungen geäußert.Grote bestätigte Informationen des Tagesspiegels, wonach der Angreifer den Behörden als Islamist bekannt war - "nicht aber als Dschihadist". Es habe Hinweise auf eine Radikalisierung des Mannes gegeben. Man sei aber nicht zu der Einschätzung einer unmittelbaren Gefährlichkeit gelangt.Bei dem Mann gebe es einerseits Hinweise auf religiöse Beweggründe und islamistische Motive, andererseits auch auf eine "psychische Labilität". Die Polizei gehe bei dem Tatmotiv von einer Gemengelage aus und wisse noch nicht, was letztlich den Ausschlag für den Messerangriff gegeben habe.Alle Verletzten seien mittlerweile...https://www.tagesspiegel.de/politik/messerattacke-in-supermarkt-attentaeter-in-hamburg-war-als-islamist-bekannt/20123108.html

Champions League: Verlieren verboten für Real Madrid - bluewin.ch

Thursday, January 24, 2019

Solari: «Real brauchte diesen Sieg. Es ist nicht einfach, wenn du durch eine so schwierige Zeit gehen musst. Im Fussball geht es um Kopf, Gefühle und Selbstvertrauen.»Bayern Favorit gegen AthenFür die beiden am Mittwoch spielenden Mannschaften aus der Bundesliga sind die Ausgangslagen unterschiedlich. Bayern München empfängt in der Gruppe E das punktelose AEK Athen und hat wie Ajax Amsterdam, das bei Benfica Lissabon antritt, eine gute Gelegenheit sicher aller Sorgen um das Erreichen der Achtelfinals zu entledigen.Der Champions-League-Neuling Hoffenheim hingegen benötigt in der Gruppe F in Lyon einen Sieg, um kleine Chancen zu wahren. Das Hinspiel in Sinsheim ging 3:3 aus. Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann setzt auf seine Offensivkraft. «Wir können in der Offensive variieren, wir haben ordentlich Personal vorne», sagte Nagelsmann. Er ist nach dem jüngsten 4:1-Sieg in der Bundesliga in Leverkusen besonders guten Mutes: «Uns ist bewusst, dass wir gewinnen müssen, und so gehen wir auch in das Spiel.»...https://www.bluewin.ch/de/sport/fussball/verlieren-verboten-fur-real-168540.html

Pressemitteilungen - KORREKTUR im 4. Absatz: Anbau von Zierpflanzen im Jahr 2017: deutlich weniger Betriebe als vor fünf Jahren - Statistisches Bundesamt

Thursday, January 24, 2019

Fläche mit ein. Nordrhein-Westfalen war 2017 mit nahezu der Hälfte der Grundflächen (47 % oder 3 100 Hektar) das mit Abstand bedeutendste Bundesland für den Zierpflanzenanbau. Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen verfügten zusammen mit mehr als 2 000 Hektar über weitere 31 % der Grundflächen. Ausführliche Ergebnisse stehen in der Fachserie 3, Reihe 3.1.6 „Landwirtschaftliche Bodennutzung – Anbau von Zierpflanzen zur Verfügung. Weitere Auskünfte gibt:Bettina Leven,Telefon: +49 (0) 611 / 75 86 35,Kontaktformular Weiteres Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Obst, Gemüse, Gartenbau vor. Folgen Sie uns auf Twitter @destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft. nach oben...https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2017/12/PD17_457_412.html

Frauentag soll Feiertag in Berlin werden

Thursday, November 22, 2018

Antrag in das Abgeordnetenhaus eingebracht und beschlossen werden. Das rot-rot-grün regierte Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Aktuell sind es 9, in Bayern dagegen 13. Quelle: n-tv.de Themen ...https://www.n-tv.de/politik/Frauentag-soll-Feiertag-in-Berlin-werden-article20733618.html

Der Ikarus aus Dresden

Thursday, November 22, 2018

Stunde wollte er damit aus der DDR fliehen. Auf einer Waldlichtung starten, über der beleuchteten A 9 den Eisernen Vorhang überqueren und dann auf der Autobahn bei Rudolphstein in Bayern landen. Früh morgens um 5 Uhr, wenn es dort kaum Verkehr gibt.In der DDR hielt ihn nach seiner Scheidung nichts mehr. Außerdem war sein beruflicher Traum geplatzt: „Ich wollte eine eigene Kfz-Werkstatt. Der zuständige Genosse sagte: „Du musst zuerst in eine Partei eintreten.Kampf gegen den VaterSchon als Kind hatte Schlosser renitent reagiert, wenn ihn jemand zu etwas zwingen wollte. „Mein Vater war überzeugter Kommunist, erzählt Schlosser. Von ihm hat er wohl seine handwerkliche Begabung: Der Vater fabrizierte mit der Laubsäuge unentwegt SED-Logos für die Rednertribünen bei Parteiveranstaltungen. Am 17. Juni 1953, als Michael neun Jahre alt war, schlug die Sowjetarmee den Volksaufstand in der DDR blutig nieder. „Mein Vater verlangte, dass ich den Soldaten auf der Straße Blumen bringe, erinnert sich Schlosser. „Aber ich wollte nicht. Der Vater prügelte ihn dafür. Als Michael zehn Jahre alt war, beendeten die Grosseltern den Kampf zwischen Vater und Sohn und nahmen den Jungen zu sich.Die Generalprobe zur Flucht fand am frühen Morgen des 14. August 1983 auf einem Übungsplatz der russischen Streitkräfte statt. Doch als er den Flieger auf dem einsamen Gelände von seinem Laster abladen wollte, kam eine Gruppe Sowjetsoldaten aus dem Wald. „Ich arbeite fürs Fernsehen, sagte er – was der Wahrheit entsprach: Der Kfz-Meister war Fuhrparkleiter im Studio Dresden des DDR-Fernsehens. Was nicht stimmte: dass er den Flieger für eine neue Serie testen müsste. Er zauberte zwei Flaschen Wodka hervor. Munter halfen ihm die Russen, den Flieger aufzubauen und setzten sich ins Gras. Schlosser beschleunigte – und hob ab. Zwei Meter hoch – dann musste er wieder auf den Boden, weil der Waldrand gefährlich näher kam. Die Soldaten gratulierten. So seine Erzählung.Beweisen kann er diesen geglückten Versuch nicht – und zum Fluchtflug kam es nicht. Denn kurz vor dem geplanten Termin stutzte der Staatssicherheitsdienst „Ikarus die Flügel: So nannten die Stasi-Leute den DDR-Bürger Michael Schlosser bei ihren damaligen Ermittlungen gegen ihn. In der griechischen Mythologie erhob sich Ikarus mit Flügeln aus Wachs und Vogelfedern in die Lüfte – aber trotz Warnungen seines Vaters wurde er übermütig und kam der Sonne zu nahe; das Wachs schmolz, Ikarus stürzte ab.Viereinhalb Jahre GefängnisDie DDR mochte keine übermütigen Bürger. Ein Kollege beim Fernsehen war „Informeller Mitarbeiter (IM) bei der Stasi. Er beobachtete, dass Schlosser sich in einem ungarischen Magazin für einen Bericht über Flugdrachen interessierte – und meldete ihn. Die Stasileute durchsuchten die Werkstatt, fanden das Flugzeug. Schlosser bekam viereinhalb Jahre Gefängnis wegen versuchter „Republikflucht.Zwar kaufte ihn die Bundesrepublik nach fünf Monaten Haft für 96 000 Mark frei und er konnte bei Ludwigshafen seine eigene Werkstatt eröffnen. Aber er war von Verhören und Gefängnis gezeichnet. Er kämpfte mit Migräne, in seinen Träumen rasselten Wärter mit Schlüsseln „und immer wieder stand Erich Honecker...https://www.schwaebische.de/ueberregional/panorama_artikel,-der-ikarus-aus-dresden-_arid,10961292.html