Blumenläden Traunstein (Oberbay)

Bestellen Sie online Blumen für jeden Anlass. Kurzfristige Lieferung möglich.

blumen Traunstein (Oberbay)
blumen zum geburtstag Traunstein (Oberbay)
trauerfloristik Traunstein (Oberbay)
gute besserung, blumenstrauß zur genesung Traunstein (Oberbay)
rosen Traunstein (Oberbay)
lilien Traunstein (Oberbay)
pflanzen Traunstein (Oberbay)
geschenke Traunstein (Oberbay)

Finden blumengeschäfte in Traunstein


Ein Jahr nach der Katastrophe: So trauert Bad Aibling - Abendzeitung

Wednesday, March 1, 2017

Beim Zusammenstoß von zwei Nahverkehrszügen am 9. Februar 2016 waren 12 Menschen ums Leben gekommen, 89 wurden teils lebensgefährlich verletzt. Vor zwei Monaten verurteilte das Landgericht Traunstein den Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn (DB) wegen fahrlässiger Tötung zu dreieinhalb Jahren Haft. Der Mann hatte - vom verbotenen Handyspielen abgelenkt - Signale falsch gestellt. Angehörige und Verletzte geben jedoch auch der Bahn selbst eine Mitschuld, weil sie es versäumt habe, die Signaltechnik auf der Strecke zu modernisieren.Ein Jahr nach Bad Aibling: Und die Bahn tut – nichtsAm Denkmal - es ist ein rostiger Eisenkoloss - liegen Tulpen und Rosen, es brennen Kerzen. "Der Bayerische Ministerpräsident" steht auf den weiß-blauen Schleifen eines Blumengebindes. Ein am Sockel des Denkmals wohl von einem Angehörigen abgelegter Stein hat die Aufschrift: "Warum, Warum? Dein Lachen, Deine Liebe, noch so viel mehr, wir vermissen Dich so sehr."Am Vormittag kommt eine Frau mit Zwillingen im Kinderwagen an das Denkmal. Sie legt Tulpen nieder und zündet eine Kerze an. "Ich habe heute Geburtstag", sagt die 33-Jährige, die im Nachbarort Kolbermoor nur wenig entfernt vom Unfallort wohn...http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.gib-trost-und-kraft-ein-jahr-nach-der-katastrophe-so-trauert-bad-aibling.fac5b5d7-554e-4ecd-afa1-1a8073ec45fb.html

Nußdorf: Polizei findet versteckte Cannabis-Plantage mit 200 ... - chiemgau24.de

Tuesday, September 13, 2016

Hund, dank deren beider guter Nasen in einem Waldstück zwischen Litzlwalchen und der B304, eine Cannabis-Plantage aus. UPDATE 10.30 Uhr: Ein Gespräch mit der zuständigen Polizeiinspektion Traunstein lieferte neue Informationen zu diesem Fall. So betrage die Menge an sichergestellten Pflanzen vermutlich bis zu 200 Stück und werde demnächst gewogen. Laut Angaben der Polizeiinspektion gäbe es nach aktuellem Ermittlungsstand noch keinen Tatverdächtigen. Unsere Redaktion hält Sie weiter auf dem Laufenden. Erstmeldung: Die etwa 50 Quadratmeter große Fläche mit den Pflanzen in der Nähe einer Kiesgrube war gut versteckt. Die Feuerwehr Nußdorf wurde zu dem Fundort beordert. Alle Pflanzen wurden mit der Wurzel entfernt. Die Ladung wurde sichergestellt und zur Wertschätzung vorbereitet. Danach werden die Fundstücke vernichtet. Ermittlungen, die zu dem Besitzer führen, wurden inzwischen eingeleitet. Cannabis-Plantage in Nußdorf gefunden! Zur Fotostrecke kaf/amj Zurück zur Übersicht: Nußdorf (Chiemgau) ...http://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/nussdorf-im-chiemgau-ort478541/nussdorf-polizei-findet-versteckte-cannabis-plantage-200-pflanzen-6737661.html

Traunreut: Ermittler finden weitere Cannabis-Pflanzen in Waldstück ... - chiemgau24.de

Wednesday, August 10, 2016

Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass in dem Waldstück noch mehr Cannabis zu finden sein würde, durchsuchten Beamte der Polizeidienststellen aus Traunreut, Trostberg und des Einsatzzuges Traunstein am Montag das Waldgebiet, dabei wurden sie von der Besatzung eines Polizeihubschraubers unterstützt. Gefunden wurden nur noch wenige kleine Cannabispflanzen. Vier tatverdächtige "Cannabis-Anbauer" Insgesamt wurden von der Polizei rund 60 Pflanzen sichergestellt. Die weiteren Untersuchungen in dem Fall wurden von den Rauschgiftfahndern der Kripo Traunstein übernommen. Neben den beiden 20 und 23 Jahre alten Beschuldigten gerieten auch zwei weitere Männer, 32 und 36 Jahre alt, in den Fokus der Beamten. Gegen die Vier, alle stammen aus dem Landkreis Traunstein, wird wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Gegen den 32-Jährigen erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl durch den Ermittlungsrichter, er kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die Verantwortlichkeiten und Tatbeteiligungen aller Beschuldigten gilt es noch zu klären, die Ermittlungen hierzu dauern an. Erstmeldung: Dienstag, 16.45 Uhr: Der Hubschrauber sei Teil einer Durchsuchungsaktion gewesen. Allerdings wären die Beamten nicht auf der Suche nach einer vermissten Person gewesen, sondern hätten nach Cannabis-Pflanzen in einem Waldstück gesucht, erläuterte Stefan Sonntag, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, gegenüber chiemgau24.de. "Vor einigen Wochen haben wir bereits einige Cannabis-Pflanzen in dem dortigen Waldstück finden können", so der Sprecher. Da das Waldstück so dicht bewachsen sei, sei Unterstützung aus der Luft äußerst hilfreich, um weitere Pflanzen sicherstellen zu können. Über konkrete Ergebnisse der Aktion konnte Sonntag jedoch noch nichts sagen. "Die zuständigen Kollegen befinden sich noch vor Ort. Am Mittwoch werden wir uns dann mit der Kriminalpolizei Traunstein kurzschließen, um die Ergebnisse des Einsatzes zu besprechen", erklärte der Polizeisprecher. Einen Tatverdächtigen für den Anbau der Cannabis-Pflanzen gäbe es auch schon: "Wir haben da bereits die Ermittlungen aufgenommen", so der Sprecher. mwi/Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Rubriklistenbild: © dpa Zurück zur Übersicht: Traun...http://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/traunreut-ort47574/traunreut-ermittler-finden-weitere-cannabis-pflanzen-waldstueck-6649307.html

Würzburg: Ausnahme für Blumenverkaufsstellen Auch am Muttertag können ... - FOCUS Online

Tuesday, May 22, 2018

Würzburg: Ausnahme für Blumenverkaufsstellen Auch am Muttertag können ...FOCUS OnlineDie Ausnahmeregelung gilt für alle Verkaufsstellen in Bayern, in denen in erheblichem Umfang Blumen zum Verkauf angeboten werden. Die entsprechende Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 8.

Der Partner der Rosen - Schwäbische Post

Friday, March 16, 2018

Vielzahl Sorten in Weiß, Gelb, Rosa, Lila und Violett. Aber nur die blau blühenden Sorten duften, erläutert Dieter Gaissmayer, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Gartenkultur aus Illertissen (Bayern).Dass Veilchen keine Tiefwurzler sind, mache sie überdies zu den idealen Partnern der Rose. Denn in den ersten Frühlingswochen macht die Königin der Blumen noch wenig her, dann können die Veilchen ihre Blütenfarben und den Duft sehr gut wirken lassen.Ab Mai ist dann das Blattwerk der Rosen so stark entfaltet, dass sich eine Beschattung für die Veilchen ergibt – was dann ebenfalls ideal ist. Gleichzeitig ist der Boden um die Rosen durch die Pflanzendecke geschützt, so dass die Verdunstung reduziert, die Austrocknung verringert und die Verbreitung von Unkraut verhindert werden.Zierende DuftwolkenEine im Jahr früh blühende Variante ist das Parma-Veilchen (Viola suavis).Zu Zeiten Napoleons trugen die Damen kleine Sträußchen am Körper, quasi als zierende Duftwolke. Dieses Veilchen verschwand danach aber von der Bildfläche, weil es krank wurde. Inzwischen haben es Gärtner nun geschafft, wieder gesunde Pflanzen zu ziehen.Allerdings ist das Parma-Veilchen nicht winterhart. Gaissmayer empfiehlt es als Unterpflanzung für Hochstammrosen im Kübel, die die kalte Jahreszeit in einem kühlen Wintergarten überdauern. dpa...http://www.schwaebische-post.de/1655588/

Jahrestag beim Club: Ein Jahr unter Michael Köllner - Nordbayern.de

Friday, March 16, 2018

Wochen. An dieser Stelle finden Sie gesammelt die Diskussionen zu unseren Artikeln - und haben selbst die Möglichkeit, uns Ihren Kommentar zu schreiben. Internet:http://www.nordbayern.de/ressorts/leserforumThemenarchiv Leserforum...http://www.nordbayern.de/sport/jahrestag-beim-club-ein-jahr-unter-michael-kollner-1.7310721

Blumenkauf geht auch online und im Supermarkt - Nordbayern.de

Friday, March 16, 2018

Servicepauschale oder auch eine "Klimaschutz-Pauschale" berechnet. 15.03.2018 18:54 Uhr15.03.2018 16:00 Uhr15.03.2018 15:56 Uhr15.03.2018 05:58 Uhr14.03.2018 10:38 Uhra href="http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/weisendorf-opel-landet-im-graben-1.7345...http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/blumenkauf-geht-auch-online-und-im-supermarkt-1.7236288