Blumenläden Leipzig

Bestellen Sie online Blumen für jeden Anlass. Kurzfristige Lieferung möglich.

blumen Leipzig
blumen zum geburtstag Leipzig
trauerfloristik Leipzig
gute besserung, blumenstrauß zur genesung Leipzig
rosen Leipzig
lilien Leipzig
pflanzen Leipzig
geschenke Leipzig

Finden blumengeschäfte in Leipzig


HandelLeipziger Blumenladen kämpft um Existenz - Leipziger Volkszeitung

Sunday, April 5, 2020

Online-Formular ein. Sie bieten Gutscheine an, um weiterhin Freude in jedes Haus zu bringen. „Es ist sehr, sehr schwierig“, sagt Sandra Lorenz. Sie ist Inhaberin von drei Blumenläden in Leipzig, die sie zusammen mit ihrem Mann Frank führt. Am 19. März kam noch frische Ware bei „Blumen Lorenz“ in den drei Läden in Stötteritz, Grünau und Schönefeld an. „Wir haben versucht alles weg zu bekommen, indem wir 50 Prozent Rabatt auf die ganze Ware gegeben haben, was schon weitaus unter dem Verkaufswert liegt“, erzählt Frank Lorenz. Blumen im Wert von 9000 Euro im MüllAb dem nächsten Tag waren alle Läden geschlossen. Das Ehepaar musste letztendlich Blumen im Wert von 9000 Euro wegwerfen. Lebendige Ware, die nicht lange haltbar ist und mit Bedacht von ihnen ausgewählt wurde. Seitdem sind sie und ihre neun Mitarbeiterinnen zuhause. „Wir wollen so lange es geht Löhne bezahlen und nicht in die Kurzarbeit gehen müssen“, erklärt Frank Lorenz. Der Lohn eines Floristen sei ohnehin schon nicht hoch, würden sie Kurzarbeit beantragen, wären es nicht mal 600 Euro, die die Floristinnen verdienten. Sie können ihnen noch nicht sagen, wie es weitergeht. „Das ist es, was uns am meisten wehtut“, sagen sie. Die Frauen stünden immer mit ihrer Kreativität im Laden, sie beraten und sind für die Kunden da. Schwierigkeiten auch nach der Krise Jetzt schlägt sich das Paar damit herum die Kosten so gut es geht zu senken. Von Telefonrechnung, über Versicherungen, bishin zur Miete: Alles muss tro...https://www.lvz.de/Specials/LVZ-Aktion/Coronakrise-So-helfen-Sie-den-Haendlern-in-Leipzig/Leipziger-Blumenladen-kaempft-um-Existenz

Nach Klopapier, Nudeln & Co.: Jetzt wird auch noch Blumenerde knapp! - TAG24

Sunday, April 5, 2020

Im MDR-Riverboat war am Freitag Pflanzenarzt René Wadas zu Gast und machte auf ein Problem für Gärtner aufmerksam. Leipzig - Klar, Corona ist leider überall. Somit waren das Virus und die täglichen Einschränkungen, die es für uns alle mit sich bringt, auch im MDR-Riverboat Thema. Zu Gast war diesmal auch Pflanzenarzt René Wadas aus Braunschweig. Und er machte auf ein Problem aufmerksam, das Kleingärtner und Balkonliebhaber gerade jetzt in Schwierigkeiten bringen könnte! Nach Toilettenpapier geht uns nun auch noch die Blumenerde aus! (Symbolbild) © Daria Minaeva/123RF Denn trotz Ausgangsbeschränkungen und Co. darf sich in seinem eigenen Garten jeder aufhalten. Zwar nur allein oder maximal mit den Personen des eigenen Hausstands, aber immerhin. Viele nutzen das aktuell gute Wetter - und die nun vorhandene Zeit - um ihren Garten für den Sommer fit zu machen. Auch die Balkonien-Freunde werkeln schon fleißig. Doch wer jetzt Blumen und Bäumchen pflanzen will, der könnte es aktuell schwer haben mit seinem Vorhaben. Denn: Es gibt kaum noch Blumenerde! Die Nachfrage ist derart sprunghaft angestiegen,...https://www.tag24.de/leipzig/mdr-riverboat-rene-wadas-pflanzenarzt-blumenerde-wird-knapp-corona-leipzig-1472984

Corona-Krise - Gärtnereien und Floristen: Wer jetzt öffnen darf und wer nicht - Leipziger Volkszeitung

Sunday, April 5, 2020

Sachsens Pflegebranche schlägt Alarm und fordert mehr Schutzkleidung. Diese reiche nur noch fünf Tage bis 3 Wochen. Im Gesundheitsministerium zuckt man die Schultern. Ein Pflegewohnstift in Leipzig hilft sich selbst und näht. Zugleich kritisiert der Heimleiter, dass sich Angehörige nicht an das Besuchsverbot halten.https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Gaertnereien-und-Floristen-Wer-trotz-Corona-oeffnen-darf-und-wer-nicht

Welche Leipziger Läden liefern eigentlich jetzt außer Haus? - TAG24

Sunday, April 5, 2020

Welche Leipziger Läden liefern eigentlich jetzt außer Haus? Viele Geschäfte haben durch die Corona-Krise große Umsatz-Einbrüche und bieten ihre Produkte daher als Lieferdienst an. TAG24 hilft bei der Bekanntmachung. ANZEIGE Leipzig – Ob Restaurants, Spezialitäten-Läden oder Technik-Geschäfte – viele haben jetzt Zwangspause, dürfen nicht öffnen. Eine Lösung wäre, die Ware oder das Essen direkt zu den Kunden nach Hause zu liefern.Nur leider wissen die Kunden nichts davon.An dieser Stelle will TAG24 mit einer großen Online-Liste helfen! © 123RF/Ariadna De Raadt Diese Liste haben wir unten eingefügt. Dort können sich die Ladenbesitzer, Geschäftsführer oder Lieferdienste selbst eintragen, die jetzt bereit sind, die Ware zu den Leipzigern nach Hause zu bringen.Nachdem Sie gespeichert haben, werden die Daten kurz geprüft und dann in einer großen Liste abgebildet.Mit Telefonnummer, Liefergebiet und Webadresse, damit die Kunden Sie schnell erreichen und bei Ihnen bestellen können.Auf Wuns...https://www.tag24.de/anzeige/leipzig-gastronomie-essen-liefern-lokal-restaurant-geschlossen-lieferservice-1471504

Mehr Hamburger Blumenläden haben wieder geöffnet - Hamburger Abendblatt

Sunday, April 5, 2020

Zeiten können wir dort nur noch etwa 20 Prozent der Ware absetzen“, sagt er. Jetzt versucht Harden, Kontakte zu Baumärkten zu knüpfen. In Hamburg haben sie noch geöffnet, in Niedersachsen nicht. „Es ist sehr schlecht, dass sich die angrenzenden Bundesländer bei den getroffenen Maßnahmen nicht abstimmen“, so Harden. Insgesamt hat sich die Lage für die knapp 200 Zierpflanzengärtner in Hamburg deutlich verschlechtert. „Es herrscht sehr große Unsicherheit in den Betrieben, keiner weiß, wie es weitergehen soll“, sagt Andreas Kröger, Präsident des Wirtschaftsverbands Gartenbau in Norddeutschland. Anders als in Produktionsbetrieben lässt sich in den Gärtnereien nichts aufholen, wenn sich die Verbreitung des Virus abgeflacht hat. Coronavirus: Interaktive Karte „In den Pflanzen, deren Absatz jetzt gefährdet ist, stecken die Arbeit und die Kosten von einem halben Jahr“, sagt Kröger. „Die Lage ist bei uns viel prekärer als in anderen Bereichen der Wirtschaft.“ In Gewächshäusern wachsen jetzt schon Sommerpflanzen André Harden, Juniorchef des Gartenbaubetriebs Wilfried Harden, belastet vor allem die Unsicherheit. In einem Teil des Gewächshauses wachsen jetzt schon die Sommerpflanzen wie Petunien oder Geranien heran. Der größte Teil der Arbeit bei der Anzucht ist getan. „Es bringt jetzt nichts mehr, die Heizung abzudrehen oder die Bewässerung einzustellen“, so Harden. Gerade in diesen Zeiten wollten es sich die Menschen zu Hause schön machen. Er hofft darauf, seine Sommerpflanzen noch verkaufen zu können, und lässt die Anzucht weiterlaufen. Zunächst setzt er auf eine Liquiditätshilfe, um das schlechte Frühjahr zu überbrücken. Wo er sie beantragen kann, weiß er noch nicht. https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article228784675/Hamburger-Blumenlaeden-Corona-Virus-Blume-2000-Krise-Grosshandel-am-Freitag-wieder-oeffnen.html

Corona-Krise - Gärtnereien und Floristen: Wer jetzt öffnen darf und wer nicht - Leipziger Volkszeitung

Sunday, April 5, 2020

Immer mehr Altenheime sind vom Coronavirus betroffen, die Zahl der Infizierten und Toten steigt ständig. Sachsens Pflegebranche schlägt Alarm und fordert mehr Schutzkleidung. Diese reiche nur noch fünf Tage bis 3 Wochen. Im Gesundheitsministerium zuckt man die Schultern. Ein Pflegewohnstift in Leipzig hilft sich selbst und näht. Zugleich kritisiert der Heimleiter, dass sich Angehörige nicht an das Besuchsverbot halten.https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Gaertnereien-und-Floristen-Wer-trotz-Corona-oeffnen-darf-und-wer-nicht

Welche Leipziger Läden liefern eigentlich jetzt außer Haus? - TAG24

Sunday, April 5, 2020

BurgermeWas: Speisen & GetränkeWohin: Leipzig-Ost, EngelsdorfWeb: www.burgerme.deTel.: 0173/69 55 283___________________________ bss Bürosysteme SachsenWas: Alles für das Home-Office, Verbrauchsmaterial, Papier, Geräte Wohin: Leipzig & UmgebungW...https://www.tag24.de/anzeige/leipzig-gastronomie-essen-liefern-lokal-restaurant-geschlossen-lieferservice-1471504

Sachsens Floristen-Elite sorgt für Gartenschau-Flair - Freie Presse

Saturday, June 29, 2019

Wenn am Samstag, 10.15 Uhr OB Raphael Kürzinger (CDU) und Staatsminister a. D. Frank Kupfer die Hallenblumenschau im Alten Wasserwerk eröffnen, sorgt dort die Arbeit von Sachsens Floristen-Elite für Hingucker und Fotomotive. "In der Schau stecken im Vergleich zur Laga und zur Kleinen Gartenschau vor fünf Jahren diesmal auch einige interaktive Elemente, die den Besucher Teil des Arrangements werden lassen", sagte am gestrigen Donnerstag beim Aufbau der Schau Laga-Blumenschau-Expertin Annegret Petasch. So lädt im harmonisch abgestimmten Farbenkonzert der etwa 3000 Schnittblumen und 2000 Gartenpflanzen zum Beispiel ein begehbarer, mit heimischen und exotischen Blüten drapierter riesiger Bilderrahmen zum Mitmachen ein. "Egal, wo wir das anbieten, die Besucher stehen manchmal Schlange, um sich darin fotografieren zu lassen", sagt die Floristmeisterin. Ein weiteres hochkarätiges Fotomotiv dürfte ein drehbares Riesen-Gesteck in Pyramidenform sein. Zudem gibt Floristin Susann Feinermann an beiden Veranstaltungswochenenden in ihrer Schaubinde-Werkstatt Anschauungs- und Mitmachunterricht. Zu den heimischen Ausstellern gehören die Oelsnitzer Gärtnerei und Baumschule Tröltzsch, die zudem im nahen Gärtnermarkt Verkaufsangebote macht. Hingucker im Gepäck hat auch das Plauener Pflanzenparadies Zadera - da...https://www.freiepresse.de/vogtland/reichenbach/sachsens-floristen-elite-sorgt-fuer-gartenschau-flair-artikel10551201