Nordrhein-Westfalen Blumenläden

frische blumen
blumen zum geburtstag
trauerfloristik
gute besserung, blumenstrauß zur genesung
rosen
lilien
pflanzen
liebe

Durchsuchen Sie Blumenhändler in Nordrhein-Westfalen nach Stadt

Kerstin Chadli: Die beste PTA Deutschlands kommt aus Hamm

Thursday, November 22, 2018

Apothekers unter. Viele Kunden wissen gar nicht, dass sie im Normalfall bei einem Besuch in der Apotheke mit einer PTA sprechen. Hamm hat wirklich Probleme, Nachwuchs zu bekommen. In Nordrhein-Westfalen ist die Ausbildung noch kostenpflichtig, was natürlich abschreckend wirkt. Außerdem müssen sich die Azubis in zwei Jahren auch eine große Menge chemisches und medizinisches Wissen aneignen. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen ist der Job wahnsinnig spannend und vielfältig.https://www.wa.de/hamm/interview-kerstin-chadli-hamm-wurde-pharma-privat-gmbh-jahres-gewaehlt-10380751.html

Menschen in NRW mögen ihre Nachbarn - meistens - RP ONLINE

Friday, October 13, 2017

Häufiger als im Landesdurchschnitt gibt es im Sauerland Streit unter Nachbarn. Das ist das Ergebnis einer WDR-Studie. Wo in NRW klappt es mit den Nachbarn - und wo nicht?Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mögen ihre Nachbarn - jedenfalls meistens. Und sie packen vielfach gern mit an, wenn nebenan etwas zu tun ist. Laut einer am Montag veröffentlichten Studie des Westdeutschen Rundfunks gaben 90 Prozent der Befragten an, mit ihrer Nachbarschaft "sehr zufrieden" oder "zufrieden" zu sein - bei den Wohneigentümern waren es sogar 97 Prozent.Zudem sind Nachbarn in NRW insgesamt sehr hilfsbereit: Zwei Drittel gießen im Urlaub bei den Nachbarn die Blumen oder schauen nach der Wohnung, ergab die Umfrage. Jeder Dritte helfe auch regelmäßig; etwa beim Einkaufen, bei Arztbesuchen oder bei der Kinderbetreuung.Hier gibt es häufig StreitStreit gibt es auch immer mal - statistisch überproportional oft im Sauerland und in Südwestfalen: Dort gab fast jeder Zweite an, dass bei Konflikten in der Nachbarschaft gestritten werde. Im NRW-Durchschnitt liegt der Wert bei 11 Prozent. Landesweit ist das häufigste Konfliktthema unter Nachbarn der Lärm (56 Prozent). Dabei wohnen die klagefreudigsten Eigentümer offenbar im Münsterland: Sie schalten besonders häufig einen Anwalt o...http://www.rp-online.de/nrw/panorama/studie-menschen-in-nrw-moegen-ihre-nachbarn-aid-1.7133079

Angreifer nach Axt-Attacke in Hauptbahnhof identifiziert - DIE WELT

Friday, October 13, 2017

Polizeisprecher. Sieben Menschen wurden bei der Attacke verletzt Quelle: STR/EPA/REX/Shutterstock/Rex Features/STR/EPA/REX/ShutterstockDer Hauptbahnhof der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen wurde am Abend gesperrt. Züge fielen aus oder wurden umgeleitet. Die Polizei rückte mit schwer bewaffneten Spezialkräften an, der Bahnhof wurde evakuiert. Über dem Gebäude in der Innenstadt kreiste ein Hubschrauber. Augenzeugen beobachteten, wie Verletzte aus dem Bahnhof getragen wurden. Etliche Menschen wurden auch in Einsatzbussen der Feuerwehr behandelt. Es waren zahlreiche Krankenwagen vor Ort. Erst nach Mitternacht wurde der Hauptbahnhof wieder für den Zugverkehr freigegeben.Am Morgen danach sind Störungen im Bahnverkehr ausgeblieben. „Es fahren momentan alle Züge planmäßig“, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Alle Gleise seien wieder für den Zugverkehr freigegeben, auch die Gleise 13 und 14, wo der mutmaßliche Täter seinen Angriff begonnen hatte.In der Vergangenheit hatte es in Deutschland mehrfach Axtattacken von geistig verwirrten Tätern gegeben. Im vergangenen Juli hatte ein 17-jähriger Asylbewerber – mit Axt und Messer bewaffnet – in einer Regionalbahn bei Würzburg auf Fahrgäste eingeschlagen. Fünf Menschen wurden damals verletzt. Polizisten erschossen den Attentäter, der sich in einem Video als Kämpfer des IS bezeichnet hatte. Er kam als Flüchtling nach Deutschland und gab sich als Afghane aus.

Allerheiligen und Reformationstag: Blumen und Backwaren dürfen ... - Lokalkompass.de

Friday, October 13, 2017

Handelskammer (IHK) Nord Westfalen angesichts zahlreicher Anfragen von Einzelhändlern hin. Denn obwohl der 31. Oktober im Luther-Jahr ausnahmsweise ein bundesweiter Feiertag ist und damit auch in Nordrhein-Westfalen zwei Feiertage direkt aufeinander folgen, gilt hier eine andere Regel als Ostern, Pfingsten und Weihnachten. Hier müssen laut Ladenöffnungsgesetz NRW (LÖG NRW) am jeweils zweiten Feiertag auch die oben genannten Geschäfte geschlossen bleiben. ?(Mit Material der IHK)...http://www.lokalkompass.de/gladbeck/ratgeber/allerheiligen-und-reformationstag-blumen-und-backwaren-duerfen-verkauft-werden-d797207.html